Was ist dynamisches Sitzen?

Dynamik heißt Bewegung. Um bei der Bildschirmarbeit dynamisch zu sitzen, sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu lange in einer Sitzhaltung verharren. Bewegen Sie Ihren Rücken nach hinten und vorn, stellen Sie Ihre Rückenlehne flexibel ein. Sitzen Sie aufrecht, rutschen Sie nach vorn und dann wieder ganz nach hinten auf den Stuhl. Sitzen Sie auch einmal kurzzeitig gerade, ohne Ihren Rücken anzulehnen. Stehen Sie öfter auf, um ein Glas Wasser zu trinken, ein Arbeitsgespräch zu führen oder zu telefonieren. Unterbrechen Sie Ihre Sitzhaltung regelmäßig.

So sichern Sie sich Pausen im Arbeitsablauf und bleiben länger leistungsfähig und konzentriert. Falls Sie einen verstellbaren Steh-Sitztisch bestellen, richten Sie sich zeitliche Fenster ein, in denen Sie stehend arbeiten. Ergründen Sie alle Funktionalitäten Ihres Bürostuhls und nutzen Sie die Kippeinstellung Ihrer Sessellehne. So schaffen Sie sich Bewegung am Tag, ohne die Arbeitsleistung zu vernachlässigen. Dehnen und strecken Sie sich in den Arbeitspausen. Ihr Rücken wird es Ihnen danken!

© Copyright 2018 Weber Büroleben GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

*Der Kauf auf Rechnung erfordert eine vorige Überprüfung und Freischaltung unsererseits.

Nach oben

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen?